ANERKENNUNG für LEID? 31.8.2021(17/1)

Ein anstrengender Prozess mit Auflösungstendenzen, Planlosigkeit, Mut und Verzweiflung aber auch Kämpferwillen und Bereitschaft zur Veränderung! Die Botschaft lautet KONZENTRATION AUF DICH SELBST, nicht auf andere und Entwicklung am eigenen Bewusstsein und liebevoller Umgang mit dir selbst!

Die ZAHL 31 ist eine sehr starke Zahl die große Macht hat, sich aber selbst gerne überschätzt und zu stur und starr auf ihren Weg und ihrer Meinung beharrt und damit sich selbst und in anderen DRUCK erzeugt! WIR leben in einer verdrehten Welt und somit hat es JETZT auch Bedeutung die ZAHLEN spiegelverkehrt zu betrachten. 31 = 13 das ist die Aufforderung zur TRANSFORMATION in dir selbst! Es ist die ZEIT zu sterben um wieder NEU geboren zu werden und seine Gestalt, seine Persönlichkeit zu ändern und umzuwandeln!

Damit können wir ALLE viel erreichen denn es geht mit der Tagesenergie der 17 auch darum, von einer materiellen Ordnung in eine spirituelle überzugehen. Wir müssen dabei durch TRAUER, AUFLÖSUNG,TRENNUNG eventuell Melancholie oder Depression hindurch um aus der KRISE zu LERNEN! Du wirst sowieso rundherum mit Auflösungsprozessen konfrontiert und MEDIAL beeinflusst ! Umso wichtiger ist jetzt der ZUGANG zu dir selbst!

Es kommt eine RÜCKBESINNUNG besonders im September auf uns zu und das Böse kämpft noch mit seiner ganzen Kraft, weil es weiß, das es bereits verloren hat. Die Bevölkerung macht sich schlau und holt sich vermehrt Informationen und erkennt Widersprüchlichkeiten (17/8) und strebt nach Gerechtigkeit (8)! Wichtig ist das DU (1)jetzt nicht alles tust aus Anerkennung und Sehnsucht nach Zuwendung! Wir dürfen jetzt Verhaltensmuster der Kindheit durchbrechen und unsere Leidensfähigkeit beenden. Denn wollen wir leiden und weiterhin Rollen spielen um geliebt, wahrgenommen und anerkannt zu werden?

Belohnung durch Schmerz? Sinnlose Vorschriften um weiterhin zu funktionieren? Eine Maßnahme setzen ( Spritzerl) um frei sein zu dürfen? Diese frühkindlichen Prägungen dürfen wir auflösen oder machen wir weiterhin alles mit um in der Sandkiste wieder mit unserer roten Schaufel spielen zu dürfen? WIR sind eingeladen darüber zu reflektieren und uns an unseren WERTEN und an unserem MENSCHHSEIN zu erinnern!

A MENSCH MÖCHT I BLEIBN!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: